Stadtjugendring Wunstorf - Jugendserver

Sie sind hier:   Startseite > Aktionen / Bilder > 2011 > Berichte

Berichte

"Volles Programm" beim Kinder- und Jugendtag

31 Vereine machen die Innenstadt zu einer Erlebnis- und Abenteuermeile / 
Vielfalt des Freizeitangebots präsentiert

WUNSTORF (so­wi). Mit der Vor­stel­lung al­ler Ak­teure von der Stadt­ju­gend­pflege und dem Stadt­ju­gend­ring, die in mo­na­te­lan­ger Vor­ar­beit den Er­folg für das größte Kin­der­fes­tes in der Stadt vor­be­rei­tet hat­ten, konnte Stadt­ju­gend­pfle­ger Jörg Al­brecht zwar die End­phase ein­lei­ten, aber eine deut­li­che zeit­li­che "Ü­ber­zie­hung" nicht ver­hin­dern. Nach dem ge­mein­sa­men Start von ein­hun­dert ro­ten Luft­bal­lons leg­ten die "Own To­ne" vom Hölty noch ein­mal rich­tig los und nach ei­ner ver­frem­de­ten ro­cki­gen Ver­sion von "Knocking on hea­vens door" gab es nicht nur Bei­fall, son­dern auch Zu­ga­be­for­de­run­gen.

"Vol­les Pro­gram­m" hieß es beim dies­jäh­ri­gen Kin­der- und Ju­gend­tag, an dem 31 Ver­eine die In­nen­stadt zwi­schen Süd- und Nord­straße, Lange Straße und Ab­tei in einen Ak­ti­ons- und Aben­teu­er­be­reich ver­wan­del­ten. Gleich im Ein­gangs­be­reich der Süd­straße stellte die Jo­han­ni­ter Schnel­lein­satz­gruppe einen Ret­tungs­wa­gen zur Be­sich­ti­gung vor, zeig­ten Aus­schnitte aus ei­nem Erste Hilfe-Pro­gramm und aben­teu­er­lich ge­schminkt konnte man sich in das Getüm­mel rund um die Bühne vor der Stadt­kir­che stürz­ten. Auf ei­ner Holz­ke­gel­bahn fie­len "Alle Neu­ne", eine Klet­ter­wand lockte in schwin­del­er­re­gen­den sechs Me­tern Höhe, wo eine Glo­cke ge­schla­gen wer­den muss­te. An der Brun­nensäule konnte je­der beim Ge­trän­ke­kis­ten­sta­peln selbst be­stim­men, aus wel­cher Höhe er die Vo­gel­per­spek­tive wähl­te, um sich einen Ü­ber­blick zu ver­schaf­fen. Vor der Ab­tei stellte der Mu­sik­zug der Lu­ther Feu­er­wehr In­stru­mente zum Aus­pro­bie­ren zur Ver­fü­gung, das Ju­gend­zen­trum der Bau Hof hatte Band­schlei­fer auf­ge­baut, wo sich In­ter­es­sierte Hand­schmeich­ler an­fer­ti­gen konn­ten und beim Stock­brot­ba­cken musste man auf­grund des großen An­drangs en­ger zu­sam­men rü­cken.

Vor der Bühne zeig­ten die jun­gen Rei­te­rin­nen der Wunstor­fer Pfer­de­freunde Vol­ti­gierü­bun­gen, die TSV-Ein­rad­fah­rer ver­blüff­ten mit ih­ren Kunst­stü­cken. Der Ver­ein Jido-Kwan zeigte ko­rea­ni­sches Teak­wondo und stellte die ein­zel­nen Trai­nings­ab­schnitte bis zu den Gür­tel­prü­fun­gen vor­.

Für die Be­su­cher als auch Ak­teure war es ein er­eig­nis­rei­cher Tag, an dem die Ver­eine einen Ein­blick in ihre Ar­beit ver­mit­tel­ten, gleich­zei­tig ge­wan­nen die Be­su­cher – es sol­len etwa 3500 ge­we­sen sein - auch einen Ein­druck ü­ber die große Viel­falt der Frei­zeit­ge­stal­tung, die den Kin­dern un­se­rer Stadt ge­bo­ten wird.

aus: "Wunstorfer Stadtanzeiger" vom vom 22.09.2011 

11. Kinder- und Jugendtag am 17.09.2011

Es ist wieder soweit:Am kommenden Samstag, 17.09.2011, findet zwischen 11 und 17 Uhr in der Wunstorfer Innenstadt (Fußgängerzone) der nunmehr 11. Kinder- und Jugendtag des Stadtjugendrings Wunstorf in Kooperation mit der Jugendpflege der Stadt Wunstorf statt.

Wunstorfer Vereine werden hierbei mit mehr als 25 Aktionen für Kinder und Jugendliche sich und ihre Arbeit vorstellen. Im Programm finden sich vielfältige Aktionen für Kinder- und Jugendliche statt, so u.a. Kinderschminken, eine Hüpfburg, Kunst- und Malaktionen sowie Klettermöglichkeiten. Außerdem gibt es einen Steckenpferdparcours sowie ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Musik und Tanz, Jumpstyle und Funky-Jazz sowie sportlichen Darbietungen. 

Schaut unbedingt vorbei - es lohnt sich!

Schnelle Infos


RSS  %2

Wir bei facebook

Stadtjugendring Wunstorf

Juleica

 

qr code

Powered by CMSimple_XH| Template: ge-webdesign.de modified by Stadtjugendring Wunstorf| Login